Headergrafik

Medical Liasion Manager, Indikation Schizophrenie (m/w/d)

Referenznummer 20007 - 2791
 
 
Seit über 20 Jahren ist MARVECS einer der größten und erfahrensten Anbieter von Außendienstlösungen und Vertriebsspezialist für die Healthcare-Industrie. In 400 Projekten mit mehr als 5000 Mitarbeitern haben wir uns ein riesiges Know-how und Netzwerk aufgebaut, von dem unsere Bewerber und Mitarbeiter heute profitieren. Wir setzen auf intensive Zusammenarbeit und betreuen Sie persönlich während Ihres gesamten Bewerbungsprozesses sowie während Ihres Projektes.
 
Unser Kunde ist ein global agierendes Pharmaunternehmen, dessen Aktivitäten die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung pharmazeutischer Produkte umfassen. 

Wir suchen im Gebiet
 
  • bundesweit

Hervorragendes Gesamtpaket: Unbefristeter Arbeitsvertrag, attraktives Gehalt, Prämiensystem vom Kunden, 30 Tage Urlaub im Jahr, voller Spesensatz, wohnortnaher Einsatz, hochwertige IT-Ausstattung
Hochwertiger Firmenwagen: auch zur privaten Nutzung und mit unbegrenzten Freikilometern
Umfassende Sozialleistungen: 15% Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, komplette private und berufliche Absicherung durch unsere Unfallversicherung
Unsere Extrameile:  Unsere Vision ist es, für jeden Bewerber die optimale Stelle zu finden. Deshalb bieten wir intensive persönliche Begleitung während des gesamten Bewerbungsprozesses, Bewerberwebinare und individuelles Coaching sowie einen persönlichen Ansprechpartner auch während Ihres Projektes.
 
Ihre Aufgaben
 
  • Identifizieren, entwickeln und pflegen der Beziehungen mit aktuellen und zukünftigen Key Opinion Leaders (KOLs) und Interessengruppen im Gesundheitswesen 
  • Entwicklung von Strategien und Implementierung von Maßnahmen und Konzepten zu wissenschaftlichen Themen in Zusammenarbeit mit dem Außendienst 
  • Sie bauen ein Netzwerk aus qualifizierten Meinungsbildnern, Patientenorganisationen und weiteren Entscheidungsträgern für Kooperationen in medizinisch-wissenschaftlichen Projekten auf
  • Bereitstellung klinischer Präsentationen und Informationen 
  • Beobachtung und Bewertung aktueller Publikationen sowie therapeutischer Trends in den strategischen Indikationen
  • Markt- und Wettbewerbsanalyse
  • cross-funktionale Zusammenarbeit mit klinischen Organisationen
  • Teilnahme an internationalen, nationalen und regionalen Kongressen und Symposien

Sie bringen mit
 
  • abgeschlossener naturwissenschaftlicher, bevorzugt medizinischer oder pharmazeutischer Hochschulabschluss
  • Promotion ist ein Plus
  • hohe medizinische Kompetenz, idealerweise Erfahrung im Bereich Schizophrenie oder psychische Gesundheit
  • mindestens 3 Jahre Erfahrung im wissenschaftlichen Spezialaußendienst
  • Erfahrungen als MSLM 
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten
  • sehr gute Fähigkeiten in Gesprächs- und Präsentationstechniken
  • Soziale Kompetenz und sehr sicheres Auftreten
  • Selbstständigkeit und hohe persönliche Flexibilität im Aufgabenfeld
  • Reisebereitschaft
  • fließende Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
Bitte bewerben Sie sich auf marvecscareers.de oder unter bewerbung@marvecs.de.
Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen!
Sie haben Fragen? Sie können uns gerne telefonisch oder per WhatsApp kontaktieren.
 
IHR ANSPRECHPARTNER
Marianne Hentschke
   Marianne.Hentschke@marvecs.de
   +49 731-14000-26
   +49 151-14951559